Das vorliegende Tool dient zur groben Abschätzung der Kosten und Erträge der Co-Vergärung an Kläranlagen. In dem Modell wird der Ertrag aus der Stromproduktion den Kosten für den zusätzlichen Schlammanfall und den BHKW Kosten gegenübergestellt. Alle sonstigen Kosten wie Investitionskosten (Behälter, Pumpen etc) und Betriebskosten (Strom, Verschleiß an Anlagenteilen, Kosten aus der zusätzlichen Rückbelastung im Schlammwasser) sind in dieser Betrachtung nicht berücksichtigt. Im Falle eines konkreten Vorhabens kontaktieren sie bitte ein fachkundiges Planungsbüro.

EINGABE

Substratauswahl
Substratauswahl
Zahl Einheit
Trockenrückstand %
Glühverlust % TR
oTR Abbaugrad %
Methanertrag m3
Menge t/a
Kosten Substrat €/t
Ertrag Substrat €/t
Energie
BHKW elek. Wirkungsgrad %
Kosten BHKW cent/kWh
Strompreis cent/kWh
Klärschlammentsorgung
TR Entwässerung %
Polymerverbrauch kg WS/t TR
Polymerkosten €/kg WS
Entsorgung Klärschlamm €/t
In 1000 Euro

AUSGABE

Energieproduktion aus Co-Substrat
Zahl Einheit
Methan Nm3/a
Strom kWh/a
Klärschlammanfall aus Co-Substrat
anorganischer TR t/a
organischer TR t/a
Gesamt TR t/a
Entwässerter Klärschlamm t/a
Erträge
Strom €/a
Substrat €/a
Summe Erträge €/a
Betriebskosten
Substratkosten €/a
Kosten Polymer Entwässerung €/a
Kosten für Schlammentsorgung €/a
Kosten BHKW €/a
Summe Kosten €/a
Erträge
Ertrag minus Kosten €/a