Partnerbeschreibung

Die Professur für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik, unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Christian Schaum arbeitet seit vielen Jahren im Bereich der Siedlungs wasserwirtschaft. Gegenwärtige Forschungsschwerpunkte bilden die Themen zukünftige Trinkwasserversorgung im Kontext des Energiewandels, Bilanzierung von Mikroplastik in deutschen Kläranlagen sowie Resourcen-Rückgewinnung und Energieerzeugung aus Klärschlämmen.

Das Fachgebiet „Abfall- und Ressourcenmanagement“ beschäftigt sich mit verschiedensten Fragestellungen der Vermeidung, der nachhaltigen Verwertung von Abfällen und Nutzung von Ressourcen, um so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Wir legen Wert auf eine umfassende und fächerübergreifende Bearbeitung und die Entwicklung ganzheitlicher Lösungen. Dabei stehen anwendungsrelevante Themen im Vordergrund. Dieser Praxisbezug wird unter anderem durch langjährige Tätigkeit von Mitarbeitern des Fachgebietes in der freien Wirtschaft sowie durch Projekte mit Industriepartnern sichergestellt.

Seit 20 Jahren ist die Dr.-Ing. Steinle Ingenieurgesellschaft für Abwassertechnik mbH aus Weyarn auf verfahrenstechnische Planungsleistungen insbesondere auf Fragen der Industrie- und kommunalen Abwasserbehandlung spezialisiert. Auch bei der Schlammbehandlung, der Abluftbehandlung, Kläranlagenoptimierung sowie -betriebsberatung und der Realisierung aller damit zusammenhängenden Planungs-, Beratungs- und Gutachterleistungen ist das unabhängige Planungsbüro eine führende Adresse. Nicht zuletzt gewinnt das Unternehmen auch durch maßgebliche Mitarbeit in DWA-Fachgremien zusätzliche Anerkennung.

Das interdisziplinäre Team aus Ingenieuren und Natur-wissenschaftlern (Bauingenieure, Umwelttechniker, Biologen) löst komplexe Fragestellungen im Abfall- und Abwasserbereich. Neben der Analyse bestehender Prozessdaten werden in Abhängigkeit der Fragestellung auch maßgeschneiderte Labor- bzw. halbtechnische Versuche für unsere Kunden durchgeführt. Um das Portfolio zu erweitern, investiert die BioTreaT GmbH laufend in Forschung und Entwicklung. Auf diesem Wege konnten bereits erfolgreich neue Produkte bzw. Dienstleistungen entwickelt und in den Markt eingeführt werden.